Re: Briefe an ARZ

Kein Profil vorhanden Horatio72 Mehr als 100 Beiträge (317)     Briefe an ARZ     2.12.19 10:02        
Guten Tag, Ich schicke meine Abrechnung per Express Einschreiben an das AZR meiner Wahl. Jetzt wurde mir gesagt, das es diese ab nächstes Jahr nicht mehr geben wird. Wie schickt ihr eure Rezepte ab dann zum ARZ?
Kein Profil vorhanden therapeutin Mehr als 2000 Beiträge (3559)     Re: Briefe an ARZ     2.12.19 11:07        
normal per post,vorher eingescannt und gut is;-)
Kein Profil vorhanden ali Mehr als 5000 Beiträge (5194)     Re: Briefe an ARZ     2.12.19 12:28        
Horatio72 schrieb am 2.12.19 10:02:
Guten Tag, Ich schicke meine Abrechnung per Express Einschreiben an das AZR meiner Wahl.

Was ist denn am Expresseinschreiben wirklich schneller ? Nur eventuell die Zustellung am Zustellungstag...

Weiterhin per Einwurfeinschteiben...
Kein Profil vorhanden Horatio72 Mehr als 100 Beiträge (317)     Re: Briefe an ARZ     2.12.19 12:59        
Um Schneller gehts mir gar nicht, nur um die Versicherung falls der mal verloren geht. Kam schon 2 mal vor.
Kein Profil vorhanden Körnchen Mehr als 500 Beiträge (748)     Re: Briefe an ARZ     2.12.19 13:44        
Hallo, Horatio,
versichert sind die Wertbriefe / Einschreiben der Post zwar, aber nur bis zu einer sehr geringen Summe (max. 500€ Wertbrief, Einschreiben/Rückschein 25€). Es ist daher sinnvoller, die Rezepte zur eigenen Sicherheit einzuscannen.

Einschreiben und Nachnahme national | Shop Deutsche Post
Versicherter Versand - Geld verschicken per Wertbrief! | Deutsche Post | WERT NATIONAL

Vielleicht haben Hermes und Co. eine Alternative?

LG A. Korn

---
Home - Andreas Korn - Ihre Physiotherapiepraxis in Osterholz-Scharmbeck
Kein Profil vorhanden Gerry Mehr als 2000 Beiträge (2744)     Re: Briefe an ARZ     2.12.19 13:51        
Per Einschreiben mit der deutschen Post...da ist in 20 Jahren kein Einziges weg gekommen!

Grüße...Gerry
Kein Profil vorhanden Körnchen Mehr als 500 Beiträge (748)     Re: Briefe an ARZ     2.12.19 14:36        
Horatio72 schrieb am 2.12.19 10:02:
Guten Tag, Ich schicke meine Abrechnung per Express Einschreiben an das AZR meiner Wahl. Jetzt wurde mir gesagt, das es diese ab nächstes Jahr nicht mehr geben wird. Wie schickt ihr eure Rezepte ab dann zum ARZ?

Wenn Du über ein ARZ (Opta Data, Severin usw.) abrechnest (und nicht selbst abrechnest, das wird aus Deiner Anfrage nicht ganz deutlich), dann sind die Rezepte unter bestimmten Umständen je nach Vertrag dort versichert. Beim ARZ nachfragen!

---
Home - Andreas Korn - Ihre Physiotherapiepraxis in Osterholz-Scharmbeck
Eberhard Mehr als 5000 Beiträge (6681)     Re: Briefe an ARZ     4.12.19 11:24        
Bei der AZH bei der ich jahrzehntelang abrechnete waren alle Rezepte automatisch versichert. Allerdings ist vierzig Jahre lang per Einschreiben nie ein Rezept verloren gegangen.

---
Eberhard Breunig
Karlsruhe
Kein Profil vorhanden Turnschwester17 Mehr als 50 Beiträge (92)     Re: Briefe an ARZ     4.12.19 13:12        
Bei meinem Chef werden die von einem Kurier im Auftrag der AZH abgeholt...
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben. Anmelden