Mahnungen - wie macht ihr das?

Kein Profil vorhanden Klonkrieger Mehr als 500 Beiträge (520)     Mahnungen - wie macht ihr das?     17.9.19 10:08        
Hi Leute
Privatpatient 10 x KG, vor einem Monat ziemlich genau war die Behandlung zuende, Rechnung gleich am selben Tag geschrieben und mitgegeben. Na und bis heute kein Geld bekommen. Hab gerade die 2. Erinnerung von wegen " Sie haben bestimmt unsere Rechnung übersehen..." geschrieben.
Wie lange schaut ihr euch sowas an bzw wartet ihr bevor ihr weitere Schritte einleitet?
Grüße Klonkrieger
Kein Profil vorhanden therapeutin Mehr als 2000 Beiträge (3553)     Re: Mahnungen - wie macht ihr das?     17.9.19 10:16    
 (1)
   
bei mir gibt es max. einen Anruf und dann geht das Onlinemahnverfahren los...den Pat. bist du sowieso los und bis jetzt konnte ich alles mit einem Anruf klären
Kein Profil vorhanden Ingo Friedrich Mehr als 1000 Beiträge (1443)     Re: Mahnungen - wie macht ihr das?     17.9.19 10:33        
Nach Fristende eine Zahlungserinnerung. Im Anschluss ein Mahnverfahren.
Manchmal rufe ich einfach an, wenn ich denke, dass sich einfach niemand um die Rechnung kümmern kann. Der größte Anteil unserer Privatpatienten zahlt sehr zeitnah, ein paar vergessen es einfach, einer von hundert stänkert - dann geht's per Mahnverfahren. Übrigens kommen auch gemahnte Patienten gerne wieder. Klare Regeln sind für dich und deine Kunden gut.
MfG :)
Kein Profil vorhanden ali Mehr als 5000 Beiträge (5148)     Re: Mahnungen - wie macht ihr das?     17.9.19 11:21        
1. schriftliche Zahlungserinnerung nach 6-8 Wochen, die meisten zahlen fristgerecht.

2. bevor die zweite mit Mahngebühr wenn s einfach geht ein Anruf...dann weiter Mahnverfahren

3.'dauerhafte Spätzahler bar oder Einzug
Kein Profil vorhanden mbone Mehr als 1000 Beiträge (1863)     Re: Mahnungen - wie macht ihr das?     17.9.19 11:23        
Üblich ist ja dass man 3 Mahnschreiben verschickt mit entsprechend ansteigender Intensität.

Je nachdem kann auch ein Anruf hilfreich sein.

Ging mir vor einiger Zeit aber auch so, dass ich meine Hausärztin anrief wegen eines privaten Termins und die Arzthelferin die Gelegenheit nutzte um mich auf die noch nicht gezahlte rechnung hinzuweisen.
War mir selbst eher peinlich.......deswegen gehe ich natürlich trotzdem zu der Ärztin. Ist ja schliesslich ihr gutes Recht mich darauf hinzuweisen.
Kein Profil vorhanden RoFo Mehr als 2000 Beiträge (3554)     Re: Mahnungen - wie macht ihr das?     18.9.19 08:41    
 (2)
   
3 Mahnschreiben???!!!!
Üblich???!!!!

Nee, ganz bestimmt nicht.

Erinnerungen/Mahnungen sind nicht notwendig aber freundlich und sinnvoll.
Ich schreibe allerhöchstens zwei.
Dann Onlinemahnverfahren und zwar zügig.
Ich warte nichts ab und schon gar nicht "6 bis 8 Wochen"!
Ich bin doch keine Bank...

---
Lieben Gruß von RoFo

________________________________________
SIGNATUR:

Doch, es gibt sowohl blöde als auch nervige Fragen. Vor allem diese ohne Satzbau, Interpunktion und Grammatik. Sie überzeugen vielmehr durch Faulheit und Frechheit.
Sie sind grundsätzlich von einer Person:
Anonymer Teilnehmer

_____________________________________

\"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.\"
Johann Wolfgang von Goethe

...

Geld allein macht nicht glücklich. Es gehören auch noch Aktien, Gold und Grundstücke dazu.
Danny Kaye


.
Kein Profil vorhanden Tempelritter Mehr als 2000 Beiträge (3682)     Re: Mahnungen - wie macht ihr das?     18.9.19 17:44        
1 Erinnerung, 1 Mahnung, keine Reaktion ab zum Anwalt.
Kein Profil vorhanden M0nique Mehr als 1000 Beiträge (1796)     Re: Mahnungen - wie macht ihr das?     18.9.19 20:43        
1 Erinnerung mit 7 Tage Zahlungsfrist, danach Telefonat mit höflicher Bitte um Überweisung innerhalb von 7 Tagen. Danach 1 Mahnung mit Zahlungsfrist 7 Tage. Bisher hat dann jeder gezahlt ( bis auf zwei Sonderausnahmen in 25 Jahren).

Unter meiner Zahlungserinnerung und der ersten (= letzten) Mahnung steht immer "Bitte bedenken Sie, dass auch ich meinen finanziellen Verpflichtungen für Miete, Strom, Wasser und Versicherungen pünktlich nachkommen muss".
Gruß von Monique
Kein Profil vorhanden Alex Moro Mehr als 100 Beiträge (232)     Re: Mahnungen - wie macht ihr das?     19.9.19 16:35    
 (1)
   
1. anruf (oder erinnerungsschreiben, je nach person)
2. mahnung
3. dazu ist es bisher nicht gekommen :)


M0nique schrieb am 18.9.19 20:43:
Unter meiner Zahlungserinnerung und der ersten (= letzten) Mahnung steht immer "Bitte bedenken Sie, dass auch ich meinen finanziellen Verpflichtungen für Miete, Strom, Wasser und Versicherungen pünktlich nachkommen muss".
Gruß von Monique

weil?
Kein Profil vorhanden Klonkrieger Mehr als 500 Beiträge (520)     Re: Mahnungen - wie macht ihr das?     20.9.19 16:34        
Danke für eure Tips. Gestern habe ich, Rechnung und 2 "Erinnerungsschreiben" später, endlich den Geldeingang auf meinem Konto entdeckt.(tu)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.9.19 16:34.
Ruhrpottvelosoph Mehr als 100 Beiträge (471)     Re: Mahnungen - wie macht ihr das?     24.9.19 08:44        
also ich setze keine Fristen. Bei mir ist der Rechnungsbetrag fällig nach Erhalt der Rechnung.

LG
Kein Profil vorhanden Wonderwoman Mehr als 2000 Beiträge (3665)     Re: Mahnungen - wie macht ihr das?     24.9.19 13:14    
 (1)
   
Ruhrpottvelosoph schrieb am 24.9.19 08:44:
also ich setze keine Fristen. Bei mir ist der Rechnungsbetrag fällig nach Erhalt der Rechnung.

LG

Dann lege ich Dir nahe, Dich mal mit "in Verzug setzen" zu beschäftigen. :_|
Ruhrpottvelosoph Mehr als 100 Beiträge (471)     Re: Mahnungen - wie macht ihr das?     24.9.19 14:02        
warte natürlich bis max. 4 Wochen, danach gibt es eine Erinnerung, mit dem Hinweis, dass keine weitere Mahnung erfolgt und der Zahlungsverzug sofort eintritt

LG



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.9.19 14:20.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben. Anmelden