Information zu Erhöhung der Privatpreise

geschrieben von Anonymer Teilnehmer 
Kein Profil vorhanden M0nique Mehr als 1000 Beiträge (1799)     Re: Information zu Erhöhung der Privatpreise     9.7.19 18:53        
mbone schrieb: Als PP mit hohem Selbstbehalt ist es für mich schon wichtig zu wissen wieviel eine Behandlung kostet. Und wohlgemerkt, hier geht es nicht Um feste Abrechnungsvorgaben, sondern um die frei kalkulierten Preise von Physios!
Wenn ich - ebenfalls PP mit hoher Selbstbeteiligung pro Jahr - zum Arzt gehe, dann unterschreibe ich VOR der Behandlung, dass Sätze bis zum 3,5fachen GOÄ-Satz abgerechnet werden können.
Ich werde nie darüber informiert, dass die ein oder andere Untersuchung evtl. nicht erstattet wird. Das erfahre ich erst nach der Erstattung!
Ich zumindest rufe nicht meine PKV mitten im Arzttermin an um zu fragen: "Erstatten Sie mir die gerade vom Arzt dringend empfohlene Untersuchung?"

Davon abgesehen zahle ich selbstverständlich meinen Kollegen das gewünschte Honorar. Ob meine PKV das voll erstattet ist für mich da völlig nebensächlich. Immerhin gehe ich zu Profis mit zig Fobis und über 25 Jahren Berufserfahrung und ich will, dass mir schnell geholfen wird, dass sich meine Kollegen Zeit für mich nehmen und ich schnell einen Termin bekomme.
So verfahre ich mit meinen Patienten ja auch und nehme über Beihilfesatz.
Gruß von Monique
Kein Profil vorhanden Anonymer Teilnehmer     Re: Information zu Erhöhung der Privatpreise     10.7.19 08:47    
 (1)
   
Guten Morgen miteinander :-),

da kann man sicher geteilter Meinung sein! Mag ein jeder verfahren wie er will. Nur ganz einfach so nebenbei zu erfahren das sich die Preise für PP beträchtlich erhöht haben geht nicht !

Eine Vorabinformation über angehobene Preise, gehört einfach zu einem entsprechenden Umgang mit Patienten und kommt insgesamt auch solider rüber.

Kommunikation ist angezeigt ! Eine Frage des Umgangs miteinander. Auch die Profis mit unzähligen Fobi`s etc. tun sich gut darin entsprechend zu agieren.

Einen schönen und sonnigen Mittwoch wünsche ich allen :-D
Kein Profil vorhanden M0nique Mehr als 1000 Beiträge (1799)     Re: Information zu Erhöhung der Privatpreise     10.7.19 08:51        
Gebe Dir vollkommen Recht!
Gruß von Monique
Kein Profil vorhanden 302er Mehr als 50 Beiträge (73)     Re: Information zu Erhöhung der Privatpreise     11.7.19 18:03        
RoFo schrieb am 4.7.19 20:36:
Klar muss der informiert werden.
Noch besser, eigentlich obligatorisch ist eine Honorarvereinbarung, damit du dein Geld auch sicher bekommst.

Kann es ein das AT vielleicht Patient ist? Ich kann nicht raus lesen als was er/sie fragt....
Kein Profil vorhanden RoFo Mehr als 2000 Beiträge (3555)     Re: Information zu Erhöhung der Privatpreise     11.7.19 21:29        
302er schrieb am 11.7.19 18:03:
RoFo schrieb am 4.7.19 20:36:
Klar muss der informiert werden.
Noch besser, eigentlich obligatorisch ist eine Honorarvereinbarung, damit du dein Geld auch sicher bekommst.

Kann es ein das AT vielleicht Patient ist? Ich kann nicht raus lesen als was er/sie fragt....


Egal. Die Antwort bleibt gleich.

---
Lieben Gruß von RoFo

________________________________________
SIGNATUR:

Doch, es gibt sowohl blöde als auch nervige Fragen. Vor allem diese ohne Satzbau, Interpunktion und Grammatik. Sie überzeugen vielmehr durch Faulheit und Frechheit.
Sie sind grundsätzlich von einer Person:
Anonymer Teilnehmer

_____________________________________

\"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.\"
Johann Wolfgang von Goethe

...

Geld allein macht nicht glücklich. Es gehören auch noch Aktien, Gold und Grundstücke dazu.
Danny Kaye


.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben. Anmelden