AZH /Theorg

Kein Profil vorhanden emma72 Mehr als 50 Beiträge (94)     AZH /Theorg     10.10.19 18:56        
Hallo zusammen !


Ich habe einen Terminplaner und Abrechnung alles von Azh .
Lerne das Programm gerade kennen .
Da ich seit über 7 Jahren mit Theorg gearbeitet habe (als Angestellte) - habe ich große Schwierigkeiten, besonders was Plan angeht . Design , Schrift, alles ist so „komisch „

Klar, das ist eine Gewöhnungssache , aber seit 1 Woche bin ich nur unglücklich damit.
Ich mache einen Training von zu Hause. Mit ausgedachten Mitarbeiter und Patienten. Jeden Tag.


Zweite Sache : Ich habe noch nie die Rezepte selbst abgerechnet und habe deswegen gar keine Ahnung.

Heute habe ich mit Theorg telefoniert und der Herr N meinte, „ ja in Anschaffung kostet das viel mehr als AZH, fast 2000€ ( AZH war umsonst, wenn man in einem Verband ist ) , aber Sie können die Rezepte selber abrechnen, und AZH bezahlen Sie % von dem Umsatz.
Und mit der Zeit sehen Sie, das Anschaffungspreis ist vielleicht nicht so hoch war .

Der meinte auch , dass wenn ich mit Azh abrechne , muss ich mehrere Briefumschläge haben und an verschiedene Krankenkassen schicken und bei Theorg ist nur ein Briefumschlag.
Ich verstehe nur Bahnhof, leider.

Kann mir jemand mal helfen?
Unterschiede richtig zu erkennen?

Ich habe ehrlich gesagt vor , Azh schnellstmöglich zu kündigen.

„Theorg“ meinte auch, man kann bei AZH erst mal bleiben, aber schon über Theorg abrechnen .
Ich bin total irritiert, oder meinte er umgekehrt?
Sorry für dumme Frage wieder .. -:]


Liebe Grüße
Kein Profil vorhanden emma72 Mehr als 50 Beiträge (94)     Re: AZH /Theorg     10.10.19 20:53        
So viel ich weiß, viele arbeite mit Theorg hier. Wie ist mit der Abrechnung bei Theorg? Weißt jemand Bescheid ? Wie macht ihr ?
Vielen Lieben Dank!
Kein Profil vorhanden Alex Moro Mehr als 100 Beiträge (232)     Re: AZH /Theorg     10.10.19 22:01        
mehrere briefumschläge:
über ein abrechnungshaus abrechnen = 1 brief/sendung, wo alles reinkommt
selbst mit den kassen abrechnen = soviele briefe wie du verschiedene abrechnungsstellen der kassen hast (sind z.b. bei mir 5-7)
FFGG Mehr als 500 Beiträge (825)     Re: AZH /Theorg     11.10.19 07:41        
Hallo

die Anzahl der Briefe ist immer die selbe wenn du selbst abrechnest, da du die Rezepte an jeden einzelnen Kostenträger selbst schicken muss, dabei ist es egal, welche Software du benutzt.
Die % vom Rezeptwert bezahlst du immer, wenn deine Abrechnung ein Abrechnungszentrum, wie z.B. azh macht.
Azh verbindet Software und Abrechnungszentrum in einem, was Theorg nicht bietet
Theorg hat da auch ein wenig untertrieben, da ein vollmodulares Theorg eher 3-4 Tsd. € kostet und nicht 2000.-
Ob du mit der Software von azh selbstabrechnen kannst, must du mal bei denen nachfragen, ob es möglich ist.

Falls du etwas genauer wissen willst, schicke mir eine Nachricht.
VG



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.10.19 07:41.
Kein Profil vorhanden Klonkrieger Mehr als 500 Beiträge (520)     Re: AZH /Theorg     11.10.19 08:09        
Nun ja. Bei AZH haste einen Brief für alles - punkt. Software und Abrechenzentrum laufen zusammen und somit sehr einfach über eine Stelle. Kosten wenn man ohne AZH software über die Azh abrechnet ist prozentual vom Umsatz - je nachdem welche Leistungen du gebaucht hast (z.B. auszahlung schon nach 4 Tagen oder später). Mit THEORG kenne ich mich nicht aus - interessiert mich auch nicht da ich die AZH klasse finde.
Kein Profil vorhanden emma72 Mehr als 50 Beiträge (94)     Re: AZH /Theorg     11.10.19 15:38        
Danke schön für die Aufklärung!
Ich habe gerade ein Gespräch mit Theorg.
Ich habe entschieden, dass ich später selbst abrechnen möchte und nicht 0,85% an ARZ bezahlen.

Aber erst mal später, weil der Vertrag mit AzH läuft bis Juli.

Ja, und ich habe mich vertan, klar , wie ihr gerade sagt - mehr Briefumschläge habe ich , wenn ich selbst abrechne, ist ja logisch !

Gruß
Emma
Kein Profil vorhanden simone111     Re: AZH /Theorg     18.11.19 19:36        
Hallo Emma,

Ich rechne über henara ab. Alles schnell und unkompliziert. Bin sehr zufrieden.

Lg simone
FFGG Mehr als 500 Beiträge (825)     Re: AZH /Theorg     19.11.19 09:39        
simone111 schrieb am 18.11.19 19:36:
Hallo Emma,

Ich rechne über henara ab. Alles schnell und unkompliziert. Bin sehr zufrieden.

Lg simone

Was verlangt henara?
FFGG Mehr als 500 Beiträge (825)     Re: AZH /Theorg     19.11.19 09:39        
Alles in einer Hand zu haben hat für mich auch ganz klare Vorteile.
FFGG Mehr als 500 Beiträge (825)     Re: AZH /Theorg     19.11.19 13:08        
Henara verlangt mehr als azh. Und die Software ist ..naja...
Kein Profil vorhanden Klonkrieger Mehr als 500 Beiträge (520)     Re: AZH /Theorg     19.11.19 14:53        
Ich wieder. Ich rechne ja über AZH ab was mir sehr gut gefällt. Auch der support ist klasse. Terminverwaltung mache ich über Buchner. Nun grüble ich darüber nach wohin die Reise gehen wird. Alles in einer Hand zu haben scheint mir auch sinnvoll. Leider komme ich mit AZH Tim nicht so gut klar - zumindest in der Demoversion.Ich finde es sehr unübersichtlich. Da gefällt mir z.B. Terminheld von Buchner sehr viel besser. Da werde ich mich halt in der nächsten Zeit genauer informieren. Henara kenne ich noch nicht. Theorg muß ich mich mal schlau machen. Ach. Um was man sich alles Gedanken machen muß...:)´
ergonosis Mehr als 100 Beiträge (474)     Re: AZH /Theorg     19.11.19 15:48    
 (1)
   
Schau dir mal dieses Programm an. Es ist kostenlos. Ich arbeite seit ca. 20 Jahren mit Theorg. Der Wechsel wäre mir zu aufwendig. Wenn du jedoch neu beginnst?

[kaputter Link]

LG ergonosis

---
"Der Eine hofft, dass die Zeit sich wandelt, der Andere nutzt die Zeit und handelt." (nach Dante Alighieri)
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben. Anmelden