Außenwirkung eines Freien Mitarbeiters

Kein Profil vorhanden Anonymer Teilnehmer     Außenwirkung eines Freien Mitarbeiters     18.5.19 09:51        
Hallo, liebe Kollegen*innen!

Wie darf sich ein Freier Mitarbeiter in einer PT-Praxis nach außen hin präsentieren? Darf er bspw. auf seiner Visitenkarte mit "Physiotherapie Max Mustermann" unter der Angabe meiner Praxisadresse werben und auch mit der gleichen Konstellation Bestellungen aufgeben und Rechnungen empfangen?
Die Praxis gehört ja schließlich nicht dem FM, sondern einzig und allein mir als Praxisinhaber...

Ich bin für jede hilfreiche Antwort dankbar und wünsche ein angenehmes Wochenende :-D
Shakespeare Mehr als 5000 Beiträge (6960)     Re: Außenwirkung eines Freien Mitarbeiters     18.5.19 16:17    
 (1)
   
Die Werbung oder auch Visitenkarte darf nicht missverständlich sein. Entsteht der Eindruck es handele sich um seine Praxis, er sei der Inhaber etc. wäre das so. Das wäre einfach zu lösen, wenn die Praxis Adresse, Telefonnummer gesondert z. B. mit dem Zusatz Kooperationspartner oder Anmeldung auch unter xyz aufgeführt werden und der FM auch eigene Kontaktangaben wie z. B. seine Mobilnummer aufführt. Mit dem Instrument "Kommunikation" sollte es möglich sein, da eine Lösung zu finden, mit der alle Seiten gut leben können.
Kein Profil vorhanden M0nique Mehr als 1000 Beiträge (1773)     Re: Außenwirkung eines Freien Mitarbeiters     18.5.19 19:13    
 (2)
   
Ich arbeite seit 19 Jahren mit FMs.
Wir haben es mit den Visitenkarten, Terminkarten und den Rechnungen immer so gemacht:
Eva Zimmer
Physiotherapeutin
0175 - 123 456 78
Praxis für Physiotherapie Monique Mustermann
Zeitstrasse 22, 12345 Musterstadt
Telefon 0123 - 12 34 56

Bestellungen immer auf Namen des FMs, Lieferung an Praxisadresse.

Es gibt ein Praxisschild, Eintrag in den Gelben Seiten, Briefkastenschild mit dem Praxisnamen und darunter sind die FM geführt.

Wir sind damit immer gut gefahren, es gab auch von Seiten der Patienten nie Missverständnisse.
Mit Gruß von Monique
Kein Profil vorhanden M0nique Mehr als 1000 Beiträge (1773)     Re: Außenwirkung eines Freien Mitarbeiters     19.5.19 15:29        
Gestern vergessen:
Auf den Rechnungen unter dem Namen des FMs natürlich noch dessen Steuernummer.
Mit Gruß von Monique
Kein Profil vorhanden mocca Mehr als 2000 Beiträge (3502)     Re: Außenwirkung eines Freien Mitarbeiters     2.9.19 18:12        
hallo MOnique,

sind deine FMs nur auf dem Briefkastenschild oder auch auf dem Praxisschild namentlich aufgeführt?

Zur Klarheit würden dann auf die Öffnungszeiten deiner Vertragspartner gehören. Besonders dann wenn mehrere FMs zu Unterschiedlichen Zeiten ihre Dienste (evtl. sogar in den gleichen Räumen) in deiner Praxis anbieten.

mfg mocca
Kein Profil vorhanden eim Mehr als 1000 Beiträge (1504)     Re: Außenwirkung eines Freien Mitarbeiters     2.9.19 20:05        
mocca :Das mit den Zeite ist Quatsch.So wie Monique geschrieben hat reicht es und auch die Steuernummer muss nicht zwangslaüfig mitdrauf (wir zahlen ja keine Umsatz / Gewerbesteuer)..Den Rest kann Pat.erfragen.:-oo:-oo
Kein Profil vorhanden M0nique Mehr als 1000 Beiträge (1773)     Re: Außenwirkung eines Freien Mitarbeiters     2.9.19 20:35        
Ja, die Namen der FMs stehen mit Berufsangabe auf dem Praxisschild. Zeiten sind keine auf dem Praxisschild - sehe ich auch keinen Sinn drin.

Und selbstverständlich gehört bei JEDER Rechnung die Steuernummer des FMs mit drauf! Hat nix mit Umsatz- oder Gewerbesteuer zu tun!
Gruß von Monique
Kein Profil vorhanden M0nique Mehr als 1000 Beiträge (1773)     Re: Außenwirkung eines Freien Mitarbeiters     3.9.19 21:27        
Rechnungen, die über 100,- EUR (ab 1.1.2007 = 150,- EUR) netto hinausgehen, müssen zusätzlich die 
folgenden Angaben enthalten: 

• Ausstellungsdatum 

• Eine fortlaufende Rechnungsnummer 

• Das nach Steuersätzen und einzelnen Steuerbefreiungen aufgeschlüsselte Entgelt (netto) 

• Den anzuwendenden Steuersatz, sowie den auf das Entgelt entfallenden Steuerbetrag 

• Im Fall einer Steuerbefreiung einen Hinweis darauf, dass für 
dieses Leistung eine Steuerbefreiung gilt 


• Die Steuernummer des leistenden Unternehmers oder die ihm 
erteilte Umsatzsteuer-Id-Nummer 


Gruß von Monique
Kein Profil vorhanden mocca Mehr als 2000 Beiträge (3502)     Re: Außenwirkung eines Freien Mitarbeiters     5.9.19 11:20        
hallo eim,
eigentlich muss ich dir schon zustimmen. Wenn meine Anwesenheitszeiten auf dem Praxisschild stehen würden, wäre das zu viel an Transparenz. Überschneidungen wären all zu leicht erkennbar. Einmal mit anderen FMs in den selben Räumen, oder meine Zeiten die ich anderweitig verbringe (Hinweis auf Zeiten bei anderen Auftraggeber).
Stimmt also schon, so viel Klarheit wollen wir nicht.

mfg mocca
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben. Anmelden