Re: Steuer

Kein Profil vorhanden emma72 Mehr als 50 Beiträge (80)     Steuer     5.10.19 13:49        
Hallo
Ich weiß nicht genau, wie soll es richtig machen .

Für die Neueröffnung brauche ich viele Sachen, so wie: Küche, Stühle, Staubsauger etc .

Macht es Sinn das ich erst mal alle Sachen nach der Eröffnung kaufe ? Ich habe sogar kein Steuerberater, kein Steuernummer , da ich noch kein Zulassung habe. Es ist erst beantragt .

Die Frage ist- kann ich die jetzige gekaufte Produkte später absetzen, oder nicht ? Haben schon für die Waschmaschine und Trockner über 900€ bezahlt .
Oh, ist das sehr blöde Frage? -:]

Danke euch !
Gruß
Kein Profil vorhanden therapeutin Mehr als 2000 Beiträge (3542)     Re: Steuer     5.10.19 14:30        
natrlich kannst du es alles in diesem Jahr mit reinnehmen...
Kein Profil vorhanden emma72 Mehr als 50 Beiträge (80)     Re: Steuer     5.10.19 14:40        
therapeutin schrieb am 5.10.19 14:30:
natrlich kannst du es alles in diesem Jahr mit reinnehmen...

Vielen Lieben Dank!
Shakespeare Mehr als 5000 Beiträge (6960)     Re: Steuer     5.10.19 15:15        
Nein, Du kannst die Rechnung in dem Jahr von der Steuer absetzen, in dem Du sie bezahlt hast. So ist die Regel. Es gibt Ausnahmen, wenn z. B. Lieferung und Rechnung zu unterschiedlichen Zeitpunkten erfolgen. Ferner kann man Dinge abschreiben also in Teilbeträgen versteuern, dann kannst Du einen Teil der Ausgaben im Folgejahr versteuern. Und dann gibt er eine 10 Tage Regel um den Jahreswechsel herum. Es ist kompliziert und ich empfehle Dir wirklich, einen Steuerberater. Das Geld dafür holst Du mit kompetenter Hilfe, locker wieder heraus. Viel Erfolg.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 5.10.19 15:18.
Kein Profil vorhanden redvine Mehr als 500 Beiträge (603)     Re: Steuer     5.10.19 15:24        
Du kannst Deine Selbständigkeit schon vor Praxiseröffnung / -zulassung beim Finanzamt anmelden. Zudem hast Du die Möglichkeit vorweggenommene Betriebsausgaben geltend zu machen.

Gruß redvine
Kein Profil vorhanden M0nique Mehr als 1000 Beiträge (1773)     Re: Steuer     5.10.19 16:05    
 (1)
   
emma72 schrieb am 5.10.19 13:49: Für die Neueröffnung brauche ich viele Sachen, so wie: Küche, Stühle, Staubsauger etc .
Macht es Sinn das ich erst mal alle Sachen nach der Eröffnung kaufe ?
Die Frage ist - kann ich die jetzige gekaufte Produkte später absetzen, oder nicht ?
Hallo emma,
eine Praxis ohne Stühle und ohne Staubsauger? Dürfte schwierig, besser gesagt unmöglich werden...

Absetzen kannst Du ja alles, was Du für die Praxis benötigst. Auch wenn Du heute schon Ausgaben für Deine Praxis hast, die Praxis aber erst in 2020 eröffnest!

Viele Dinge müssen sowieso über mehrere Jahre abgeschrieben werden, z.B. Büromöbel 13 Jahre, Waschmaschinen und Kühlschränke 10 Jahre (AfA-Tabelle Gesundheitswesen: Bundesfinanzministerium - AfA-Tabelle für den Wirtschaftszweig "Gesundheitswesen")

Ein Steuerberater wird Dir sagen können, wann und wie welche Kosten am güstigsten für DICH absetzbar sind. welche "Kleinteile" Du zusammenfassen kannst und somit auch über mehrere Jahre abschreiben kannst.
Ein Steuerberater kostet nicht die Welt! Ohne Steuerbrater hast in in jedem Fall am faschen Ende gespart!

Gruß von Monique
Kein Profil vorhanden redvine Mehr als 500 Beiträge (603)     Re: Steuer     5.10.19 16:57        
Ist in der Tat nicht so einfach. Eine wichtige Frage wäre auch, sind in diesem Jahr Einnahmen zu erwarten?

Hat die Waschmaschine mehr als 800 Euro (ohne Mehrwertsteuer) gekostet? Ist sonst ein geringwertiges Wirtschaftsgut:

Geringwertiges Wirtschaftsgut – Wikipedia

Und wie Shakespeare anmerkt, müssen Ausgaben für 2019 mit der Steuer für 2019 verrechnet werden bzw. 2019 mit der Abschreibung begonnen werden.

Steuerberater ist nicht schlecht.

Gruß redvine



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 5.10.19 17:05.
Eberhard Mehr als 5000 Beiträge (6637)     Re: Steuer     5.10.19 17:11    
 (1)
   
Ich rate emma72 dringend sich einen Steuerberater zu nehmen, dem sie heute schon diese Dinge vor den Latz knallen kann. Die Kosten für den Steuerberater sind Verhandlungssache und wenn dieser fair und schlau ist, kostet es erst einmal nichts.

---
Eberhard Breunig
Karlsruhe
Kein Profil vorhanden M0nique Mehr als 1000 Beiträge (1773)     Re: Steuer     5.10.19 17:40        
redvine schrieb: Und wie Shakespeare anmerkt, müssen Ausgaben für 2019 mit der Steuer für 2019 verrechnet werden bzw. 2019 mit der Abschreibung begonnen werden
Beginn der Abschreibung dann aber nur für die Monate seit dem Kauf in 2019.
Gruß von Monique



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 5.10.19 17:47.
Kein Profil vorhanden emma72 Mehr als 50 Beiträge (80)     Re: Steuer     6.10.19 10:30    
 (1)
   
Ich bedanke mich noch mal bei allen recht herzlich!
Gruß
Kein Profil vorhanden M0nique Mehr als 1000 Beiträge (1773)     Re: Steuer     6.10.19 14:39    
 (1)
   
Hallo emma,
Danke für den Dank!
Sowas freut die Antwortenden immer sehr.
Gruß von Monique
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben. Anmelden