B.Sc Therapie- und Pflegewissenschaften (berufsbegleitend)
 Bachelor
Fernstudium


Hamburger Fern-Hochschule 

Für Fachkräfte aus den Bereichen Pflege, Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie bietet die Hamburger Fern-Hochschule (HFH) den akkreditierten Bachelor-Studiengang Therapie- und Pflegewissenschaften an.
Berufserfahrene Therapeuten können bei erfolgreichem Abschluss berufsbegleitend nach 6 Semestern den Bachelor of Science erwerben.
Laut Anbieter werden für jede Fachrichtung berufsbezogene Module mit speziellen Studieninhalten angeboten, darüber hinaus gibt es berufsübergreifende Module.

Studienbeginn ist jeweils am 1. Januar und 1. Juli.

Die Studiengebühr beträgt 290 Euro pro Monat (10.440 Euro gesamt) zzgl. Bachelor-Prüfungsgebühr von 490 Euro.

Zulassungsvoraussetzungen:
Allgemeine Hochschulreife oder
Fachhochschulreife

Zulassung ohne (Fach-) Hochschulreife nach dem Hamburger Hochschulgesetz:
Anerkannte Fortbildungsprüfung

Weitere Zulassungsmöglichkeit:
Staatliche Anerkennung als Ergotherapeut(in), Logopädin/Logopäde, Physiotherapeut(in)

mindestens zehn Monate Berufstätigkeit in dem entsprechenden Gesundheitsfachberuf

schriftliche Begründung des Interesses am Studium (Motivationsschreiben)